Augenärztliche Praxis Dr. med. Bernhard Löw

Neues Untersuchungsverfahren -
in unserer Praxis entwickelt

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft und dem Fraunhoferinstitut für Biomedizinische Technik hat Dr. Löw ein neues Untersuchungsverfahren der Ophthalmodynamometrie entwickelt. Das entsprechende Gerät, das Kontaktglas-Dynamometer, wurde weltweit patentiert. Der Augenarzt kann damit gefährliche Verengungen der inneren Halsschlagader entdecken, oder bei bekannten Stenosen deren hämodynamische Relevanz beurteilen, er kann rückschließen auf die Höhe des systemischen Blutdrucks und er kann mit einem Blick die Herzfrequenz beurteilen. Über die Bestimmung des Zentralvenendrucks sind Aussagen zum Gewebsdruck in der Augenhöhle und zum Hirndruck möglich. Inwieweit ein erhöhter Zentralvenendruck in Zusammenhang mit dem Glaukom steht, wird zurzeit erforscht.

Poststraße 21
66333 Völklingen
Tel 0 68 98 - 28 11 1
Privatsprechstunde Tel 0172 - 6924217
Fax 0 68 98 - 29 91 21
Terminabsprache erwünscht
Notfälle sowie "dringliche" Fälle jederzeit
Impressum
Datenschutzerklärung