Augenärztliche Praxis Dr. med. Bernhard Löw

Wissen rund ums Auge

Augenvorsorgeuntersuchung Ihres Kindes


Liebe Eltern,

auch wenn bislang keine Auffälligkeiten der Augen Ihres Kindes zu erkennen waren, ist eine vorsorgliche augenärztliche Untersuchung ratsam. Nur dadurch können alle verdeckten Risiken für eine Sehschwäche und Krankheiten rechtzeitig erkannt und einer Behandlung zugeführt werden.

Kinder können kurzfristig über den Naheinstellmuskel sehr große Fehlsichtigkeiten, ausgleichen und dann beim Sehtest unauffällig sein. Solche Fehlsichtigkeiten führen oft zu Sehschwächen, die lange Zeit unerkannt bleiben. Auch bei Untersuchungen in der Praxis des Kinderarztes werden sie allzu oft übersehen. Wir empfehlen Ihnen eine Untersuchung, bei der der Naheinstellmuskel mit Augentropfen vorübergehend außer Funktion gesetzt wird (Zykloplegie). Damit verbunden ist eine Erweiterung der Pupillen. Die Zykloplegie und die Pupillenerweiterung sind absolut ungefährlich für Ihr Kind. Aber nur durch diese Untersuchung können versteckte Sehfehler sicher entdeckt werden.

Verschaffen Sie sich Sicherheit, dass mit den Augen Ihres Kindes alles in Ordnung ist. Verhindern Sie eine lebenslange Sehschwäche.

Im Gegensatz zu den Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt, gehört die Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt nicht zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Diese Kosten müssten Sie selbst übernehmen.
Ergibt diese Vorsorgeuntersuchung einen krankhaften Befund, werden alle weiteren Untersuchungen und die Behandlung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Haben Sie weitere Fragen? Wir beantworten sie gerne.

Ulrike Lehr (Orthoptistin) - Eva Grintschuk (Orthoptistin)

Dr. Bernhard Löw - Dr. Tanja Krevet - Prof. Dr. Richard Stodtmeister

Poststraße 21
66333 Völklingen
Tel 0 68 98 - 28 11 1
Privatsprechstunde Tel 0172 - 6924217
Fax 0 68 98 - 29 91 21
Terminabsprache erwünscht
Notfälle sowie "dringliche" Fälle jederzeit
Impressum
Datenschutzerklärung